Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus..

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.


Lebenslauf :

Anschreiben :

Please fill in the required fields.

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Reduzierung von Non-Quality

Zu verhindern, dass mangelhafte Produkte bis zum Kunden gelangen – dieses elementare Ziel haben leistungsfähige Industrieunternehmen bereits gut im Griff. Doch auch „nicht exportierte“ Qualitätsmängel mit den daraus resultierenden Konsequenzen (Nachbearbeitung nicht konformer Teile, Störung des Produktionsablaufs) haben erhebliche und oft schlecht identifizierte Mehrkosten zur Folge.

Um hier Abhilfe zu schaffen, gilt es zum einen, die Ursachen zu beseitigen, zum anderen die Behebung der verbleibenden Nichtkonformitäten zu vereinfachen.

Eine zielgerichtete Zusammenarbeit der Funktionsbereiche Produktion, Engineering, Supply Chain und Qualität bringt rasche Ergebnisse – was nicht nur die Einhaltung der Budgets fördert, sondern auch die Stimmung im Unternehmen.

AVENCORE hat bei allen Projekten zur Reduzierung von Non-Quality seine Fähigkeit bewiesen, den FTY (First Time Yield) deutlich und dauerhaft zu erhöhen und zugleich die Kosten für die Beseitigung von Nichtkonformitäten um die Hälfte zu verringern.

+50%

First Time Yield

-50%

Nichtkonformitäten