Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus..

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.


Lebenslauf :

Anschreiben :

Please fill in the required fields.

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Zielkostenorientierte Entwicklung neuer Produkte (Design-to-Cost)

Das Design-to-Cost-Konzept ist für in der Entwicklung befindliche Produkte relevant, deren voraussichtliche Produktionskosten nicht mit den preislichen Markterfordernissen vereinbar sind und daher den Geschäftsplan gefährden.

Mittels gezielter Koordination zwischen den Bereichen Marketing, F&E, Einkauf, Produktion, Qualität und Wartung sowie Partnern und Lieferanten gilt es, sämtliche Produktaspekte, von den Spezifikationen über die Konzeption bis zur Supply Chain, zielkostenorientiert neu zu überdenken.

Bei derart transversalen Projekten ist eine effiziente, fachkundige Moderation unerlässlich, um die Innovationskraft der beteiligten Teams zu stimulieren und neue technisch-wirtschaftliche Lösungen zu generieren. Abgesehen vom Kostenaspekt bietet Design-to-Cost auch Chancen zur Differenzierung (Performance, Merkmale, Qualität, Ästhetik, produktbezogene Dienstleistungen).

Die von AVENCORE realisierten Design-to-Cost-Projekte bringen bis zu 40% Kostenersparnis im Vergleich zum Anfangswert.